banner10.jpg

Hier finden Sie alle nötigen Unterlagen zum Praktikum

Sa Dez 23 Weihnachtsferien
So Dez 24 Weihnachtsferien
Mo Dez 25 Weihnachtsferien
Di Dez 26 Weihnachtsferien
Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

GRATIS für alle Schüler/innen und Lehrer/innen unserer Schule! Details HIER...

Slaves - SchülerInnen kooperieren mit der Universität Innsbruck, dem Schloss Ambras und dem Akademischen Gymnasium bei der Vorbereitung einer Ausstellung zur Sklaverei in Europa und Nordafrika. 
Nähere Infos finden Sie hier...

Zur Homepage von Sparkling Science geht es hier...

SCHNUPPERTAGE 2017/18

Schüler/innen, die sich für eine Ausbildung an der Handelsakademie Innsbruck interessieren, können einen Tag lang unseren Schulbetrieb miterleben.

Die Termine und das Anmeldeformular finden Sie hier!

1855-1862 Sonntagsschule mit Abendkurs
1862-1871 Gremial-Handelsschule
1879-1886 zweijährige Handelsakademie
1886-1904 dreijährige Handelsakademie
1904-1963 vierjährige Handelsakademie
1905 Errichtung des Turnsaales
1904-1906 Schulneubau
1907 zweijährige Handelsschule für Mädchen
1910 zweijährige Handelsschule für Knaben
1917-1920 geschlossen - Erster Weltkrieg
1922 zweijährige Handelschule gemischt
1935 Einführung des Religionsunterrichts
1938 Umstrukturierung durch das Hitlerregime in eine "Staatliche Wirtschaftsschule"
1943 eingeschränkter Unterricht wegen der Bombenangriffe
1945 Neueröffnung der Handelsakademie
1952 Errichtung des Neubaus in der Kaiserjägerstraße (57 Klassen)
1958 Umbau des Turnsaales
1958-1959 Eröffnung eines zweijährigen Externistenkurses für Berufstätige in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule
1962 Einführung der Handelsakademie für Berufstätige
1963 dreijährige Handelsschule
1963 Einführung der fünfjährigen Handelsakademie
1965 HR Mag. Alois Prazeller wird Direktor der HAK/HAS Innsbruck
1972/1973 Expositur der HAK und HAS in Hall bis 1979
1975-1977 Aufstockung des Schulgebäudes
1977 Neubau des Turnsaales
1977-1985 Mitbenützung des Tiroler Schulrechenzentrums im Hause (erste Computer-Hardware im Schulbereich Westösterreichs!) und damit erster praktischer EDV-Unterricht an der Handelsakademie und Handelsschule (Operating, Programmierung, Organisation, DFÜ=Datenfernübertragung). Das Tiroler Schulrechenzentrum unterstand direkt dem Landesschulrat für Tirol und war mit dem EDV-Zentrum der Universität Innsbruck "online" verbunden.
1979-1986 Einführung einer zweijährigen Handelsschule
1981 Errichtung der Aussensport- und Grünanlagen
1983-1984 Einführung des Kaufmännischen Kollegs
1984 HR Mag. Dr. Hansjörg Pümpel wird Direktor der HAK/HAS Innsbruck
1985-1989 Inbetriebnahme des "Rechenzentrums der Bundeshandelsakademie Innsbruck" durch Übernahme des Tiroler Schulrechenzentrums; Einstellung im Herbst 1989 infolge Anschaffung von PCs.
1986 Wiedereinführung der dreijährigen Handelsschule
1992 Renovierung des Turnsaals
1994 Eröffnung des 1. Betriebswirtschaftlichen Zentrums (BWZ 1)
1995 Dipl.-Vw. Mag. Michael Greiderer wird Direktor der HAK/HAS Innsbruck
1996 erstmalige Beendigung der Handelsschule mit einer Abschlussprüfung
1997 Einführung der Sport-Handelsschule
1997 Eröffnung des 2. Betriebswirtschaftlichen Zentrums (BWZ 2)
1997 1. Internet-Anschluss
1998 EDV-Säle: Compaq-PCs mit NT-Netzwerk
1998 Internet für EDV-Säle, eigener Mail- und Web-Server
1999 Homepage der Schule auf dem eigenen Server
1999 1. Reife- und Diplomprüfung der HAK-Klassen nach neuem Lehrplan 1994
1999 "HAK Multimedia/Wirtschaftsinformatik" und  "HAK-International"
2000 Schulversuch "KOLLEG für Informationstechnologie"
2001/02 Aufnahme der Sanierungsarbeiten (Fenster und Fassade im 
NO-Trakt
2001/02 Beginn von ausbildungsbegleitenden und praxisorientierten Modullehrgängen (z.B. Verkaufstraining, Unternehmensgründung und Übernahmen)
2002 Mag. Dr. Karin Peter wird Direktorin der HAK/HAS Innsbruck
2002/03 Gründung der 1. Laptopklasse (3b) an der HAK
2002/03 Einführung der mobilen Apple Laptops Kits
2005 Matura der 1. Laptopklasse

2007

Übergangsquartier "CAMPUS WEST" (Technikerstraße 19a) während der Bauarbeiten am HAK-Gebäude. Das "5. Gymnasium" residiert in der Zwischenzeit in der Karl-Schönherr-Straße 2! 
2008 HAK Controlling, Wirtschaftspraxis, Steuern (CWS)
2011 Rückübersiedelung in das renovierte Schulgebäude in der Karl-Schönherr-Straße 2
2011 Start Schulversuch Praxis-Handelsschule
2013 Mag. Sabine Wechselberger wird Direktorin der HAK/HAS Innsbruck
2014 Neuer Lehrplan für die Handelsakademie
2015 HAK FIRI - "Fit for Finance and Insurances"
2017 Mag. Dr. Peter Kreinig wird Direktor der HAK/HAS Innsbruck

 


nach oben