Deutschesmuseum1.jpg

Hier finden Sie alle nötigen Unterlagen zum Praktikum

Sa Dez 23 Weihnachtsferien
So Dez 24 Weihnachtsferien
Mo Dez 25 Weihnachtsferien
Di Dez 26 Weihnachtsferien
Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

GRATIS für alle Schüler/innen und Lehrer/innen unserer Schule! Details HIER...

Slaves - SchülerInnen kooperieren mit der Universität Innsbruck, dem Schloss Ambras und dem Akademischen Gymnasium bei der Vorbereitung einer Ausstellung zur Sklaverei in Europa und Nordafrika. 
Nähere Infos finden Sie hier...

Zur Homepage von Sparkling Science geht es hier...

SCHNUPPERTAGE 2017/18

Schüler/innen, die sich für eine Ausbildung an der Handelsakademie Innsbruck interessieren, können einen Tag lang unseren Schulbetrieb miterleben.

Die Termine und das Anmeldeformular finden Sie hier!

HAK FIRI Information und Stundentafel ==> ANMELDUNG  

Der Ausbildungszweig „Handelsakademie Finanz- und Risikomanagement" wird in Kooperation mit der Sparte "Bank und Versicherung" der Wirtschaftskammer Tirol angeboten und bietet zusätzlich fundierte Praxiserfahrungen bereits während der Ausbildung.

Ab dem 1. Jahrgang:

  • Englisch als erste lebende Fremdsprache.

Ab dem 2. Jahrgang:

  • Französisch*, Italienisch* oder Spanisch* als zweite lebende Fremdsprache mit jeweils 3 Wochenstunden pro Jahrgang (* Sprachgruppen vorbehaltlich ausreichender Mindestanmeldezahlen).
  • Praktikumstage bei namhaften Kooperationspartnern in Form von mehreren Stunden bzw. Halbtagen im 2. und 3. Jahrgang. Im 4. Jahrgang ist fix ein Tag pro Monat Praxiserfahrung in einem der Partnerbetriebe vorgesehen.

Ab dem 3. Jahrgang: 

  • Unterricht in einer Laptopklasse: Das schülereigene Notebook wird in sämtlichen Unterrichtsfächern eingesetzt.
  • Ausbildungsschwerpunkt „Finanz- und Risikomanagement" (3. bis 5. Jahrgang):  Basisausbildung im Umfang von 2 Wochenstunden mit Lehrunterlagen, die Banken und Versicherungen für die Ausbildung eigener MitarbeiterInnen verwenden.
  • Zusätzlich vertiefende Seminare zu Themen im Bereich Banken und Versicherungen, abgestimmt auf die Bedürfnisse unserer Kooperationspartner.

Im 4. Jahrgang:

Mehrtägiger Besuch einer Finanzmetropole Europas mit fachspezifischem Rahmenprogramm.

Berufs- und Studienmöglichkeiten:

  • kaufmännische Berufe aller Wirtschaftszweige
  • gewerberechtliche Begünstigungen lt. Gewerbeordnung
  • Entfall der Unternehmerprüfung
  • Universitäts- und Hochschulstudium
  • Studium an Fachhochschulen und Akademien

Ausbildungsdauer und –abschluss:

5-jährig mit Reife- und Diplomprüfung (EU-rechtlich anerkannt) inkl. "FiRi"-Zertifikat
 

Pflichtpraktikum:

Laut Lehrplan 2014 hat jede Schülerin/jeder Schüler ein Praktikum im Ausmaß von 300 Stunden (zu 60 Minuten) zwischen dem 2. und vor dem Eintritt in den 5. Jahrgang zu absolvieren.
In diesem Zweig bieten die beteiligten Banken oder Versicherungen  ("Patenschafts-Unternehmen") Praktikumsplätze an.
 

Aufnahmebedingung:

Positiver Abschluss der 8. Schulstufe eines Gymnasiums (AHS), einer Hauptschule 
(1. LG positiv oder  2. LG mit "Sehr Gut" oder "Gut" in den Pflichtgegenständen "Deutsch", "Englisch" und "Mathematik") oder Neue Mittelschule mit vertiefender Allgemeinbildung in den drei Fächern.