banner3.jpg

Hier finden Sie alle nötigen Unterlagen zum Praktikum

GRATIS für alle Schüler/innen und Lehrer/innen unserer Schule! Details HIER...

Somit musste man gegen Kärnten gewinnen um in die Zwischenrunde einzuziehen. Dies gelang souverän aber knapp mit 1:0. 

Mit zwei Siegen in der Zwischenrunde, jeweils 1:0 gegen Salzburg und wieder 1:0 gegen Wien stand der viel umjubelnde Einzug ins Finale fest. Alle Tore gelangen oft erst kurz vor Schluss Armin Felic und zeigte die Ausdauer und Entschlossenheit unseres Teams. Das Finale gegen Burgenland war an Spannung kaum zu überbieten. Nach einem 0:0 ging es sofort ins Elfmeterschießen, wo wir leider knapp unterlagen. Die gesamte Zeit überzeugte unser Team mit einer überragenden Defensive (1 Gegentor in 13 Spielen) und tollem Fair Play. Da sieht man, was man als Team erreichen kann. Die HAK/HAS Innsbruck hat das Bundesland Tirol mehr als würdig vertreten. Besonders stolz sind die Betreuer darauf, dass das Team aus allen Schulzweigen unserer Schule, aller Klassen und aus verschiedenen Ländern zu einer zusammengeschweißten Einheit wurde.

 

Dabei waren in der Vorrunde und im Finale:

Stefan Cvetkovic, Manuel Hauser, Emre Tahminci, Anton Glavas, Raphael Sigmeth, Mathias Abenthung, Felix Neuwirth, Simon Goller, David Goller, Philipp Viertler, Bünyamin Soylu, Armin Felic, Douglas Ansah-Yalley, Harun Yesil, Alireza Karimi, Ugur Karahan, Süleyman Soyak, Elias Weichinger, Elias Krößbacher

Betreuer: Mag. Alois Rainer, Mag. Stephan Glöckner

 

HAK on Facebook