Hakgebaeude5.jpg

Hier finden Sie alle nötigen Unterlagen zum Praktikum

GRATIS für alle Schüler/innen und Lehrer/innen unserer Schule! Details HIER...

Nach einem Fotoshooting ging es z. T. per pedes zur BHAK, wo der Direktor, Dr. Peter Kreinig, die kleine Gruppe empfing und durch die Schule führte. Man staunte nicht schlecht, wie sehr sich der schulische Alltag seit damals verändert hat. Besonders aufgefallen sind die Umbauten und die digitalen Lernhilfen, die es in den 1950er Jahren noch nicht gab, so z. B. die große Anzahl von PCs und Laptops. Auch ein Einblick in die seinerzeitigen Klassenbücher wurde gewährt. Anschließend fuhren die ehemaligen Mitschüler mit der „Stubaier“ nach Mutters und nahmen dort im Hotel „das MEI“ ein gemeinsames Mittagessen ein. Es wurde dabei viel gelacht, gab man doch auch zahlreiche lustige Schulerlebnisse zum Besten. Mit einer Trauerminute gedachte man schließlich der verstorbenen Professoren und Mitschüler. Nach fortgeschrittener Stunde trat die Gruppe die Heimreise an und versprach ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

 

HAK on Facebook