NEWS-ARCHIV - HAK/HAS Innsbruck

Die 4SP unternahm mit ihrer Klassenvorständin Mag. Karolina Bucher und ihrem Religionslehrer Mag. Alois Pleifer eine Abschlusswallfahrt aufs Höttinger-Bild.

 

 

Dass diese Gleichung aufgeht, daran arbeitet derzeit ein Team aus Schüler/innen und Lehrerinnen der Handelsakademie und Handelsschule Innsbruck besonders intensiv. Die Schule bereitet sich nämlich auf das Zertifikat als Botschafterschule des Europäischen Parlaments vor. Für die Verleihung des Zertifikates müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden: Seminarteilnahme der Lehrpersonen, Verwendung des aktuellen, vom Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments zur Verfügung gestellten Unterrichtsmaterials, Einrichtung eines EU-Informationsstandes, Nominierung von Lehrer/innen als Senior- und Schüler/innen als Juniorbotschafter/innen sowie Organisation einer Veranstaltung zum Europatag. 

Voller Begeisterung und auch mit ein wenig Stolz durften wir am 9. Mai 2019 einen Sonderpreis des VCÖ bei einer feierlichen Übergabe in Salzburg entgegennehmen: Neben dem bereits im Vorfeld des Projektes erhaltenen Koffers mit Labormaterialien im Wert von € 1000,- erhielten wir einen Gutschein für unser Schullabor im Wert von € 700,-. Stellvertretend für alle am Projekt beteiligten Schüler/innen wurden wir von Kathrin Grill und Dilan Karayilan aus der 2E begleitet.

Am 8. Mai 2019 nahm auch heuer wieder unsere Schule bei den Oberstufenmeisterschaften im Fußball teil. Dabei wurde ein hocherfreuliches Ergebnis erzielt, denn unsere Mannschaft durfte sich nach 6 spannenden und teils hochdramatischen Spielen einmal mehr Oberstufenmeister nennen. Hervorzuheben ist, dass man lediglich ein Spiel unentschieden spielte und kein einziges Gegentor im ganzen Turnier kassierte. Aufgrund der starken Teamleistung darf die Mannschaft vom 3. – 6. Juni 2019 bei den Bundesmeisterschaften in Hartberg an den Start gehen und repräsentiert somit das Bundesland Tirol. 

Am 26. März 2019 fand das Finale des diesjährigen Europaquiz im Innsbrucker Landhaus statt. Aus den 4. Klassen haben sich Georg Rieder (4D), Lisa-Maria Melmer (4C) und Julia Schröder (4C) erfolgreich für das Landesfinale qualifiziert, unterstützt von Prof. Dr. Hermann Salzburger und Prof. Dr. Cornelia Cassan-Juen. Herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung!

 

 

Seit dem vergangenen Schuljahr hat unsere Schule eine Partnerschule in Rovereto, das Istituto Tecnico Superiore „Fontana“. Am Freitag, den 03. Mai 2019, besuchten einige italienische Schüler/innen ihre Partnerklasse, die 3C. Mag. Florian Faisstnauer, Mag. Verena Riezler-Hofer, Mag. Michaela Löffler, Andrea Perone, Mariapia DeLeo und Alessandro Ceradini vom „Fontana“ begleiteten die beiden Klassen an diesem Tag.

Am Donnerstag, den 25. April 2019 besuchten wir - die Klasse 2F - mit unserer Klassenvorständin Prof. MMag. Karin Haas die Arbeiterkammer Tirol. Grund unseres Besuches war ein Unternehmensplanspiel, bei dem wir alle wirtschaftlichen Abläufe aus Sicht von Unternehmen, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, aber auch aus Sicht des Staates erleben durften.

 

Draginja Savic, Schülerin aus der 2SP holte sich mit dem Team Tirol den österreichischen Meistertitel in der Rhythmischen Gymnastik. Mit dabei im Team war auch das Aushängeschild und ehemalige Sporthas-Schülerin Nicol Ruprecht, die auch den Mehrkampfwettbewerb souverän gewinnen konnte. Wir gratulieren sehr herzlich!

 

Endlich geschafft: Schüler/innen der 5A sind davon überzeugt, dass zu einer ganzheitlichen Maturavorbereitung auch die spirituelle Dimension wesentlich dazugehört. Und sie pilgern zum Höttinger Bild, um zu danken und zu bitten...und Kraft zu schöpfen...