header-hak-allgemein-01.jpg

Hier finden Sie alle nötigen Unterlagen zum Praktikum

GRATIS für alle Schüler/innen und Lehrer/innen unserer Schule! Details HIER...

Sport-HAS Information + Stundentafel ==> ANMELDUNG

Sport-HAS Folder

Die Handelsschule für Leistungssport bietet sportbegeisterten SchülerInnen eine fundierte kaufmännische Berufsausbildung für alle Zweige der Wirtschaft und ermöglicht gleichzeitig die Ausübung von Leistungssport in vielen Sportarten. 
 
Wir schaffen optimale Voraussetzungen für eine Karriere in Profisport und Beruf!
 
Der Lehrplan der traditionellen dreijährigen Handelsschule wird bei qualitativ gleichwertiger schulischer Ausbildung auf vier Jahre gestreckt. Die dadurch reduzierten Wochenstunden können somit ideal für die parallel laufende sportliche Ausbildung genutzt werden. 
 
Der Ausbildungszweig ist durch folgende Merkmale gekennzeichnet:
  • Die Schülerobergrenze pro Klasse wird mit maximal 25 SchülerInnen festgelegt.
  • 3-jähriger Praxis-Handelsschul-Lehrplan ist auf 4 Jahre gestreckt
  • Verpflichtendes Frühtraining am Dienstag (2-stündig) und Donnerstag (3-stündig )
  • Teilanrechnung für die Trainer-Ausbildung
  • Spezielles Förderprogramm
  • Die zur Verfügung stehenden Trainingsumfeld-Betreuungsmaßnahmen (Training, Leistungsdiagnostik, Physiotherapie, Sportmedizin, Ernährungsberatung, sportpsychologische Betreuung, Anti-Doping) sind der gesonderten Aufstellung "Informationen zur Umfeldbetreuung" genauer zu entnehmen.
  • Verpflichtendes Betriebspraktikum im Ausmaß von 150 Stunden

 

Berufsmöglichkeiten/Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • kaufmännische Berufe aller Wirtschaftszweige
  • gewerberechtliche Begünstigungen lt. Gewerbeordnung
  • Entfall der Unternehmerprüfung
  • Profi- bzw. Heeressport, Sportmanagement/-organisation, Trainerwesen
  • Handelsakademie für Berufstätige
  • Spezielle Berufsreifeprüfung an der Schule (Englisch/FCE und Fachbereich "Sport- und Eventmanagement") in Kooperation mit Bildungseinrichtungen wie WIFI oder BFI (Deutsch und Mathematik)
  • Berufsreifeprüfung über die Organisation "KADA" (Karriere danach - Sport mit Perspektive)
  • Studienberechtigung (nach positiver Absolvierung von Zusatzprüfungen) an der FH Kufstein (Bachelor und Master)

 

Ausbildungsdauer und –abschluss:

  • 4-jährig mit Abschlussprüfung

 

Aufnahmebedingungen (schulisch):

  • Positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • aus einem Gymnasiums (AHS) - keine Aufnahmeprüfung 
  • aus der Mittelschule mit vertiefter Allgemeinbildung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik - keine Aufnahmeprüfung
  • aus der Mittelschule mit grundlegender Allgemeinbildung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik nicht schlechter als "Befriedigend" - keine Aufnahmeprüfung
  • aus der Mittelschule mit grundlegender Allgemeinbildung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik schlechter als "Befriedigend" - Aufnahmeprüfung

 

Aufnahmebedingungen (sportlich):

  • Zustimmung durch den zuständigen Landes-und Bundesfachverband (Sportlicher Aufnahmeantrag ist beim Sportkoordinator abzugeben!)
  • Kaderzugehörigkeit im Landesfachverband sowie österreichweit vordere Ranglistenplatzierung
  • Training nach sportwissenschaftlichen Grundsätzen mit Nachweis des zeitlichen Trainings-bzw. Wettkampfaufwandes
  • Nachweis einer sportärztlichen Tauglichkeit
  • Erfolgreiche Teilnahme am sportmotorischen Aufnahmetest
  • Vorlage der unterfertigten Athletenvereinbarung
  • Befürwortung der Aufnahme durch die Sport-Kommission

Die Auswahl der SchülerInnen erfolgt in Abstimmung mit einer Sportkommission, bestehend aus einem/r Vertreter/in des Landes Tirol, zwei Vertreter/Vertreterinnen der Fachverbände, einem/r Vertreter/in des Landesschulrates für Tirol, dem Direktor und zwei Koordinatoren der Schule. Die endgültige Entscheidung, ob ein/e Schüler/Schülerin aufgenommen wird oder nicht, obliegt der /dem Direktorin/Direktor.

 

Kontakt:  

Prof. Mag. Alois Rainer (Ausbildungskoordinator)
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 (0512) 58 10 07-19
Handy: +43 (0) 650 303 91 50

Prof. Mag. Stephan Glöckner
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.:  +43 (0) 512 58 10 07-19

Diplom Sportwissenschaftler Benjamin Lachmann (Sportkoordinator)
www.nachwuchsleistungssport-tirol.at
www.nachwuchsleistungssport-tirol.at/news/
https://www.facebook.com/nachwuchsleistungssporttirol/
Email:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 (0) 660 / 136 746 8

 

 

HAK on Facebook